news

LIVE KYDS ZwergliYOGA & Sing-along auf dem FACEBOOK KANAL VON SING-MIT-NELLY!!

 

Am Dienstag, 7. Juli gehe ich LIVE auf dem Facebook Kanal der sympathischen und äusserst liebenswerten Kinderliedermacherin Nelly Gyimesi aus Zürich. Nelly produziert megatolle Kinderlieder und unterrichtet die beliebten Musigzwergli Stunden in Zürich. Während der Corona-Phase hat sie auf Ihrer Facebook Plattform fast täglich ihre Musigzwergli Lektionen live vor einem grossen Publikum gegeben.

 

Nun darf ich auf Nellys Facebook Plattform eine KYDS ZwergliYOGA & Sing-along Lektion LIVE unterrichten!

 

Alle Kinder ab 2.5 Jahren sind herzlich eingeladen mitzumachen, zu singen, tanzen und einfach mal ganz unverbindlich und kostenlos KINDERYOGA auszuprobieren.

 

Ich freue mich mega drauf!

 

DIENSTAG 7.7. um 10 Uhr

in der FACEBOOK-Gruppe von SING-MIT-NELLY

Kostenlos!


COVID-19 - Schutzkonzept für Yoga- und Sportlektionen sowie Trad. Thaimassagen bei Denise Schubert bodywork | yoga

(gültig ab dem 6. Juni 2020)

 

1. Nur symptomfrei in die Yoga- oder Sportlektion sowie zur Trad. Thaimassage

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT an Yoga- bzw. Sportlektionen teilnehmen. Auch eine Traditionelle Thaimassage ist bei Personen mit Krankheitssymptonen nicht möglich. Sie bleiben zu Hause, resp. begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab.

2. Abstand halten

Bei der Anreise, beim Eintreten in das Studio, in der Garderobe, bei Besprechungen, nach der Yoga- oder Sportlektion, bei der Rückreise in all diesen und ähnlichen Situationen sind zwei Meter Abstand nach wie vor einzuhalten und auf Umarmungen und Begrüssungsküsse ist weiterhin zu verzichten. In der Yoga- bzw. Sportlektion ist der Körperkontakt für Korrekturen wieder zulässig. Pro Person müssen in der Regel ca. 6m2 Fläche zur Verfügung stehen (also z.B. ein Rechteck von ca. 2 Meter mal 3 Meter; falls Yogamatten nahe bei der Wand aufgestellt werden, kann diese Fläche entsprechend kleiner sein).

Auch bei Lektionen im Freien sind diese Abstandsregeln einzuhalten.

Bei der Trad. Thaimassage ist ein 2-Meter-Abstand während der Behandlung nicht möglich. Aus diesem Grund gibt es für die gesamte Dauer der Behandlung eine Hygienemaskenpflicht sowohl für Klienten als auch Therapeuten. Masken können selbst mitgebracht werden oder stehen andernfalls zur Verfügung.

3. Gründlich Hände waschen

Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine Hände vor und nach der Lektion bzw. Behandlung gründlich mit Seife wäscht, schützt sich und sein Umfeld. Ausserdem steht Desinfektionsmittel bereit.

4. Eigene Yogamatten

Die Teilnehmer*innen bringen eigene Yogamatten von zuhause mit. Für die Reinigung dieser privaten Matten ist jede*r selbst verantwortlich.

5. Präsenzlisten führen

Enge Kontakte zwischen Personen müssen auf Aufforderung der Gesundheitsbehörde während 14 Tagen ausgewiesen werden können. Um das Contact Tracing zu vereinfachen, führt das Yogastudio für sämtliche Lektionen Präsenzlisten. Die Person, welche die Lektion leitet, ist verantwortlich für die Vollständigkeit und die Korrektheit der Liste und dass diese dem/der Corona-Beauftragten in vereinbarter Form zur Verfügung steht (vgl. Grundsatz 6 unten).

6. Bestimmung Corona-Beauftragte/r des Yogastudios

Jedes Yogastudiomuss eine*n Corona-Beauftrage*n bestimmen. Diese Person ist dafür verantwortlich, dass die geltenden Bestimmungen eingehalten werden. In unserem Studio ist dies:

Denise Schubert

077-5080062

hallo@deniseschubert.ch


folge mir auf facebook

Alle News, Infos, Highlights, neue Kurse, Angebote, und und und... werden ab sofort auch auf meiner Facebook Seite gepostet.


Kontakt

Tel: +41 (0)44 548 1202

Mobil / WhatsApp: +41 (0)77 508 00 62

Gfennstrasse 6

CH-8603 Schwerzenbach ZH